Teilbestuhlt - Essensmöglichkeit im Veranstaltungsraum gegeben

Stefan Erz

Gesangsstunde

Termine

Eintritt: VVK € 14,00 / AK € 16,00 - Sofern die Vorstellung nicht ausverkauft ist, erhalten Sie ab Einlass Restkarten an der Abendkasse

Angst davor, sich beim Singen in der Öffentlichkeit zu blamieren? Zu Recht! Wie singt man Rock, Blues, Schlager oder Musical? Und warum überhaupt? Wie sollte man dabei gucken, was sollte man denken, wer hat’s erfunden?

In diesem Einführungs­schnupper­gruppenkurs werden wir in die Grundlagen des Singens eingeführt, wir lauschen Fallbeispielen und entdecken die Komik, die allem innewohnt, was man mit Leidenschaft tut.

Neben seinem Schaffen als Klein-, Mittel- und Großkünstler ist Stefan Erz seit über 20 Jahren Gesangslehrer. Jeder denkbare Schülertypus ging durch seine strenge, aber gerechte Pädagogenhand: der krankhaft Schüchterne, der sich selbst überschätzende Angeber, der hoffnungslos Unbegabte, das vielversprechende Talent. Und beide, Schüler wie Lehrer haben gelitten – um der Sache willen!

Tapfer stellt sich Stefan Erz seiner Mission, denn allzu oft heißt es heutzutage:

Wo man singt, da reiße alles nieder
Böse Menschen singen dumme Lieder

Es ist an der Zeit, den Juroren der Castingshows die Verantwortung für das zukünftige Radioprogramm zu entziehen und sie wieder in Hände von Menschen zu legen, die sich um unser akustisches Wohl sorgen.

www.stefan-erz.de

Foto: Thomas Hosemann